Airflex 360°-Standventilator

Weiß , 55 watt , 240 m³/h
144,89 € (inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1 - 3 Tage
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand
Airflex 360°-Standventilator

Produktbeschreibung

Die Erfrischung im Auge! Der Klarstein Airflex Standventilator bringt nicht nur erquickend-kühle Luftströme für erhitzte Gemüter in Büros, Wohnräume oder Ateliers, sondern erfrischt auch das Auge mit seinem neuartigen Äußeren.

Entdecken Sie Erfrischung neu. Mit dem Klarstein Airflex Standventilator haben sie die rundum glücklich Belüftungsgarantie: Drei leistungsstarke Ventilationsstufen sorgen für Frischluftzufuhr nach Wunsch, die dank horizontaler und vertikaler Schwenkfunktion in jeden Winkel des Raums gelangt. Mit maximal 360° Schwenkbereich ist der Airflex das Zentrum der Aufmerksamkeit für alle Erfrischungssuchenden. Aufmerksamkeit, die der Ventilator dank seines Körpersensors erwidert: Vollautomatisch erkennt er Ihre Position im Raum und richtet seinen Schwenkwinkel stets so aus, dass Sie sich immer im angenehmsten Luftstrom befinden. Vier Betriebsmodi (Normal-, Natur-, Schlaf- und Ökomodus) sowie ein auf bis zu 8 Stunden programmierbarer Timer runden das Leistungsspektrum perfekt ab.

Entdecken Sie die Innovation der Erfrischung: Dank dem Klarstein Airflex Standventilator kommen Sie nicht nur in den Genuss sommerlicher Abkühlung, sondern finden auch eine entspannende Abwechslung für Ihr Auge, die sich perfekt in Büro- und Wohnlandschaften einfügt.

Mehr anzeigen

Eigenschaften & Maße

leistungsstarker Standventilator zur Erfrischung von Körper und Geist

90° vertikale und bis zu 360° horizontale Schwenkfunktion für optimale Durchlüftung in jedem Raumwinkel

innovativer Körpersensor: erkennt automatisch Nutzerstandort und passt Schwenkfunktion für optimalen Luftstrom an

4 Betriebsmodi für individuelle Nutzungsvorstellungen: Normal-, Nacht-, Natur- und Öko-Modus

einfache Bedienung über Touchdisplay oder Fernbedienung, inkl. Leucht-LEDs zur Anzeige der gewählten Einstellungen

Eigenschaften & Maße

  • Ein-/Ausschalter am Bedienfeld rechte Geräteseite
  • Leistungsaufnahme: 65 W
  • an-/abschaltbarer 90° Vertikalschwenk
  • einstellbarer 4-stufiger Horizontalschwenk: 60°, 90°, 180° und 360°
  • 3 Lüftergeschwindigkeiten: hoch, mittel, niedrig
  • Naturmodus: automatischer Wechsel durch die Lüftungsgeschwindigkeit zur Simulation natürlichen Windes
  • Schlafmodus: Herunterregelung der Geschwindigkeit im 30 Minutentakt auf niedrigen Luftstrom
  • Ökomodus: angepasste Geschwindigkeit an Raumtemperatur
  • Standby-Modus speichert letzte getroffene Einstellungen
  • Dimmfunktion: Kontroll-LEDs werden nach 1 Minute ohne Einstellungswechsel in ihrer Leuchtkraft verringert
  • standfester Rundfuß
  • Stromversorgung: 220-240 V~ / 50-60 Hz; Fernbedienung: 1x CR2032 3V Knopfzelle
  • Maße: ca. 116 x 30 cm (HxØ)
  • Gewicht: ca. 6,7 kg

Download Bedienungsanleitung

Airflex 360°-Standventilator Körpersensor 65 W Fernbedienung weiß

Lieferung & Versand

Was wird geliefert
  • 1 x Gerät
  • 1 x Fernbedienung
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch)

Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Kundenbewertungen

Die individuellen Bedürfnisse an ein Gerät im Vorhinein anhand von Produktbeschreibungen der Hersteller einzuschätzen ist wie das berühmte "Hornbergerschiessen" und kann letztlich nur im Echtzeitbetrieb unter realen Bedingungen ausprobiert werden.

Die Voraussetzungen für unseren "Luftwirbler" sind einfach wie kompliziert:

Aufstellort:
Das heimische Schlafzimmer, welches sich trotz Dach- und Fassadenisolierung nicht zuletzt aufgrund der großen Fensterfronten im Sommer regelmäßig aufheizt. Ein Deckenventilator kommt hier für uns aufgrund der hohen Investitionskosten und der Verlegung der elektrischen Leitungen nicht in Frage. Die meisten Ventilatoren auf dem Markt bieten hier einen Rotationsradius von 90 ° Grad bis maximal 180 °. Was gerade in Schlafräumen dazu führt, dass man pausenlos "mit umgewälzter" Luft bedacht wird. Der hier angebotene Airflex dreht sich allerdings um 360° (also einmal um die eigene Achse) und verteilt die Luft hierbei gleichmäßig im kompletten Raum, was ich sehr angenehm finde. Des weiteren bietet er die Möglichkeit eines Schlafmodus. Dies bedeutet, das man nach eigenem Gusto drei verschiedene Betriebsintervalle für die Nacht wählen kann. Z. B. einen ca. 30 minütigen Hochleistungsbetrieb zum herunterkühlen des Raumes, 30 Minuten normaler Betrieb zur Konsolidierung und anschließend ein 30 minütiger Betrieb im leisesten und lediglich noch schwach arbeitenden Betrieb. Sehr gutes Prinzip, wie ich finde!

Bedienung und Fernbedienung
Geräte welche über eine funktionale und nicht überfrachtete Fernbedienung verfügen sind nach unserer persönlichen Erfahrung auch eher spärlich gesät. Die FB des Airflex bietet ein überschaubares und gut strukturiertes Tastenfeld, welches vom An-/aus Modus bis hin zum Intervallbetrieb alles abdeckt. Dies wohlgemerkt, ohne vorher stundenlang die Bedienungsanleitung durchgelesen haben zu müssen. Die intuitive Bedienung des Geräts kann zudem am Ventilator selber durchgeführt werden. Hier wird über LED Leuchten der jeweilige Wechsel in einen anderen Modus klar angezeigt und ist jederzeit überschaubar und bestimmbar.

Luftdurchsatz:
Der Luftdurchsatz ist meiner Meinung nach absolut gut gelungen und Referenzfähig für andere Anbieter. Sehr gut gefällt mir das die Luft im stetigen Wechsel senkrecht wie horizontal eingestellt werden kann.

Energieverbrauch:
Der beste Ventilator taugt nicht, wenn er sich als plumper Stromfresser entpuppt. Der Airflex bietet hier die Möglichkeit des Betriebs im Ökomodus an, was bedeutet, wenn die Raumtemperatur unter 25 ° Grad fällt läuft das Gerät lediglich noch mit niedriger Geschwindigkeit weiter. Top! Zudem besteht die Möglichkeit die Laufzeit im Vorhinein einzustellen.

Lautstärkepegel:
Hier kann man sich sicherlich darüber streiten, ob andere Geräte eventuell leiser oder sogar viel leiser sind. Der Airflex ist in sämtlichen Betriebsvarianten wahrnehmbar, aber nicht störend. Ich fände eine komplett lautlose Variante wäre noch der Punkt über dem "i" für dieses Gerät.

Mein Fazit:
Ich bin von dem Airflex von Grund auf überzeugt und dies nicht zuletzt aufgrund der sehr stylischen Form sondern dem Innenleben, welches in Form von Körpersensorik, vertikal und horizontal bestimmbaren Luftströmen und einem energetisch vertretbaren Betriebsaufwand daherkommt, absolut begeistert. Sollte ich in den vielen Möglichkeiten des Gerätes noch die Abgabe von gekühlten Getränken übersehen haben, werde ich dies sofort nachmelden und hier veröffentlichen:)

Der Klarstein Airflex wird in einem recht kompakten Paket geliefert, dabei ist noch eine Fernbedienung sowie die Betriebsanleitung. Für die Montage wird nur ein großer Kreuzschraubendreher benötigt. Zuerst kann per Hand der runde Fuß mit der Stange verschraubt werden, danach wird nur noch der Ventilator Kopf auf die Stange gesteckt und mit dem Kreuzschraubendreher befestigt. Eine Halterung für die Fernbedienung kann an die Stange geclipst werden. Der Aufbau ist also innerhalb von 2 Minuten erledigt und sehr einfach.

Das Besonderes an dem Ventilator ist die 360° Drehbarkeit des Ventilator Kopfes. In einem großen Raum kann der Ventilator also alle Ecken problemlos erreichen. Mit eingebaut ist auch ein Körpersensor, der im Raum Personen erkennt und automatisch den Luftstrom auf diese richtet. Der Ventilator dreht sich dafür ein bis zwei Mal um 360° und bestätigt das Finden einer Person mit 3 Piep Tönen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn man sich für längere Zeit an derselben Stelle befindet. Wenn man ein wenig hin und her läuft ist der Ventilator überfordert und kann die Person nicht finden. Die Funktion ist also noch als netter Zusatz und nicht wirklich als vollwertige Funktion anzusehen.

Bequem einstellen lässt sich der Ventilator über Touch-Schalter am Gerät selbst oder über die beigelegte Infrarot Fernbedienung. Der aktuelle Status wie Geschwindigkeit, Drehwinkel oder Modi werden mit grünen LEDs an der Vorderseite des Gerätes angezeigt. Ich stelle meist eine 180° Drehung ein, es ist aber auch eine 60°, 90°, oder 360° Grad Einstellung möglich. Die Lüfterstärke ist zwischen drei Stufen wählbar, ein Timer kann auf eine, zwei, vier oder acht Stunden eingestellt werden. Auch ist der vertikale Auslass fest oder auf eine automatische auf und ab Bewegung einstellbar. Das tolle ist, dass das Gerät durch den fehlenden Rotor recht leise ist. Die Luft wird dabei an der linken Seite angesaugt. Auf höchster Stufe bläst das Gerät sehr kräftig und man muss aufpassen, dass nichts wegfliegt.

Weiteres Feature sind die drei einprogrammierten Modi: Im Ökomodus passt der Ventilator die Lüfter Geschwindigkeit automatisch an die Raumtemperatur an. Im Naturmodus wird die Lüfter Geschwindigkeit per Zufall hoch und runtergefahren um so einen natürlichen Wind zu simulieren. Im Schlafmodus wird die Geschwindigkeit im 30 Minutentakt auf eine niedrige Stufe heruntergefahren.
Vorteil ist, dass der Ventilator sich die letzte Einstellung merkt und man nicht alles neu einstellen muss. Dafür muss dieser jedoch dauerhaft am Netz angeschlossen sein.

Man bekommt hier einen hochwertigen Ventilator in einem futuristischen Design. Das Material ist absolut geruchslos und wurde gut verarbeitet. Dier Lautstärke ist angenehm und mit der Fernbedienung kann man das Gerät bequem bedienen. Die maximale Leistung beträgt dabei nur 65 Watt, so dass das Gerät im Vergleich recht stromsparend ist. Die Körpersensor Funktion ist wie gesagt ein netter Zusatz aber noch verbesserungsfähig.

Passende Produkte