49,99 € (inkl. MwSt.)
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.
60 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand

Produktbeschreibung

Mehr anzeigen

Eigenschaften

Maße & Technische Details

Was wird geliefert

Lieferung & Versand

Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

Kundenbewertungen

geprüfte Bewertung

Schöner fester und stabiler Schaum.
Warm oder Kalt oder warme Milch mit wenig Schaum möglich.
Das Gerät ist wie ein kleiner Wasserkocher konzipiert, jedoch ist hier nur die obere Hälfte der Kanne befüllbar.
Die Kanne ist innen beschichtet, da sollte man also nichts grobkörniges mit zubereiten oder mit einem Kratzschwamm reinigen. Aromazugaben oder Sirup-Zubereitungen sind aber kein Problem.
Ich reinige immer gleich nach jedem Vorgang, da sich Milch doch gerne gleich immer ein bisschen anlegt. Dann ist alles ruckzuck mit einem feuchten Schwammtuch (eventuell mit etwas Spülmittel drauf) ruckzuck erledigt.
Im Betrieb ist das Gerät kaum hörbar, eher denn etwas brummen spürbar.
Wir benutzen 3,8% Biomilch und haben perfekte Ergebnisse.

geprüfte Bewertung

Vor der ersten Benutzung habe ich alle Teile gereinigt. Mit Geschirrspüler ist hier nichts. Alles schön von Hand. Geht aber recht einfach, wenn man es immer gleich nach der Benutzung tut.

Der Michaufschäumer steht auf einem Sockel, zu vergleichen mit der Funktionsweise eines Wasserkochers. Er hat ein schlichtes Design aus gebürstetem Edelstahl.
Es gibt 2 verschiedene Quirls, für Schaum oder aufgeschlagene Milch. Und das Gerät hat nur 2 beleuchtete Tasten Kalt und heiß.

Ich mache mir damit gerne kalten Schaum für Cappuccino. Eine Max. Anzeige für großen Quirl ist im Innern abzulesen.
Mein Sohn ist ganz begeistert von schönem heißen (geschätzte 50Grad) Kakao. Dazu nehmen wir den kleinen Quirl und befüllen mit 200ml Milch. Der Milchaufsschäumer wird außen nicht warm/heiß.

Was sollte man noch wissen?
Es gibt eine automatische Abschaltung.
Das Gerät verbraucht im Aus Zustand keinen Strom. Es ist super leise. Ich werde immer gefragt, ob das Gerät schon an ist.
Es gibt einen Ausgießer.
Den restlichen Schaum hole ich mit einem Silikon-Teigschaber raus.
Der durchsichtige Deckel gefällt mir am besten, so kann ich beim Quirlen zugucken und sehe ganz genau, wann der Schaum fertig ist.

Ich habe Milch mit verschiedenen Fettstufen probiert. Wir sind begeistert.

Für mich ein super Küchenhelfer, auf den wir nicht mehr verzichten wollen. Es lohnt sich.

geprüfte Bewertung

Ich nehme es gleich vorweg: Ich bin begeistert!

Gerade habe ich mein Kaffeegetränk mit meinem neuen Klarstein Biancolatte Frother zubereitet und kann nur sagen, dass ich noch nie vorher so tollen Milchschaum hinbekommen habe.

Aufgrund meiner Vorerfahrungen mit anderen Milchaufschäumern war ich zugegebernermaßen im Vorfeld sehr skeptisch:

Der Klarstein Biancolatte besitzt ein Edelstahlgehäuse, aber keinen Griff. Würde das Gerät nicht an den Außenseiten heiß und man könnte sich die Hand verbrennen?
Elektrogeräte lassen sich bekanntlich ja nur schwer reinigen und heiße Milch geht meist nicht sehr gut ab. Ließe sich mein neuer elektrischer Frother überhaupt wieder vernünftig und ohne Mühen säubern?
Hoffentlich wäre er nicht zu laut, zu langsam oder der Schaum würde nicht fest!

... Viele Vorbehalte, ... aber tatsächlich keiner hat sich bestätigt und ich bin echt zufrieden mit dem Klarstein Biancolatte Milchaufschäumer!

Jener hat mich zunächst schon einmal rein äußerlich absolut positiv überrascht, da er deutlich stabiler und hochwertiger wirkt, als ich es mir zu dem Preis vorgestellt hatte. Mir kommt er schwer und edel vor und die minimalistische Optik OHNE Griff aber dafür mit griffiger gewellter Außenseite aus mattem Edelstahl gefällt mir persönlich sehr gut.

Außen wird er übrigens nicht heiß und man kann den Edelstahlbehälter getrost mit der bloßen Hand anfassen und bequem aus der nur dezent ausgewölbten Ausgußöffnung ausgießen.

Der Transparente runde Deckel aus durchsichtigem Kunststoff wirkt so massiv und stabil, dass ich zunächst dachte, der sei aus dickeren Glas.
Jener sorgt dank integrierter Gummidichtung dafür, dass tatsächlich NICHTS spritzt.
Die Dichtung kann sogar zu Reinigungszwecken entnommen und wieder eingesetzt werden.

In der Inneren Unterseite des Deckels befindet sich eine Vorrichtung, in welche jeweils der eine gerade nicht benötigte Rühreinsatz zu Aufbewahrung eingeklickt werden kann.
Davon gibt es nämlich zwei verschiedene. Einen zum Aufschäumen von Milch, der andere kleinere schwarze ohne Spiraldraht zum Erwärmen von Milch.

Mit dem Klarstein Biancolatte kann man zum einen Milch erwärmen, Milch erwärmen und sie gleichzeitig auf schäumen oder sogar KALTE Milch aufschäumen, was mir bisher mit noch keinem anderen Gerät gelungen ist, jedoch mit diesem super funktioniert hat.

Kalte aufgeschäumte Milch hat das gleiche Schaumvolumen und die Konsistenz wie die warme. Allerdings ist der warme Milchschaum deutlich haltbarer, fester und erinnert mich an Eischnee.

Bei beiden Milchvarianten hatte ich aus 100ml 1,5%iger H-Milch geschätzt 250 ml dichten Schaum erhalten, vorbei etwa ein Fünftel Restmilch im Unteren verblieb.
Der Hersteller empfiehlt in der mehrsprachigen Bedienungsanleitung die Verwendung von Milch mit mindestens 3% Fettgehalt für optimale Ergebnisse.
Ich bin auch bei Anwendung mit fettarmer Milch sehr zufrieden.

Die Handhabung gefällt mir auch.
Im Inneren befinden sich Markierungen mit den entsprechenden Einfüllhöhen, so das man nichts extra Abmessen muss.
Ein Aufschäumvorgang dauert nur wenige Sekunden.
Er arbeitet so leise und selbständig, dass man ihn kaum bemerkt und schaltet sich sogar von allein wieder ab.
Eine Antihaftbeschichtung erleichtert die Reinigung ungemein und alles lässt sich nach Gebrauch gut mit einem feuchten Mikrofasertuch säubern.