Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Chal-Tec GmbH
Wallstr. 16
10179 Berlin


§ 1 Anwendungsbereich

Für alle Verträge mit der Chal-Tec GmbH gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Darstellungen der Produkte in den außerhalb der Handelsplattform www.ebay.de im Internet aufrufbaren Online-Shops der Chal-Tec GmbH stellen keine rechtsverbindlichen Angebote dar. Vielmehr handelt es sich um eine Aufforderung an den potentiellen Kunden zur Abgabe eines Angebots. Durch Abschluss des mit dem Aufruf des Warenkorbs beginnenden Bestellvorgangs gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Dieses Angebot nimmt die Chal-Tec GmbH durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder durch den Versand der Ware an. Auf diese Weise kommt der Kaufvertrag zustande. Der Kunde ist an ein durch ihn abgegebenes Angebot nur bis zu dem Zeitpunkt gebunden, in welchem er den Eingang der Antwort (Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Versand der Ware) erwarten darf.

(2) Angebote der Chal-Tec GmbH auf der Internetplattform www.ebay.de stellen rechtlich bindende Angebote dar, die durch Auswählen der "Sofort-Kaufen"-Option oder durch Abgabe des Höchstgebotes angenommen werden können. Eine solche Annahmeführt zum wirksamen Zustandekommen des Kaufvertrages.

(3) Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von der Chal-Tec GmbH nicht gespeichert. Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 3 Preise und Versandkosten

Es gelten die mit dem jeweiligen Angebot veröffentlichten Preise der Ware zzgl. Versandkosten, die für jeden Artikel sowohl in den außerhalb der Handelsplattform www.ebay.de aufrufbaren Onlineshops der Chal-Tec GmbH als auch bei dem Vertrieb von Produkten über die Internetplattform www.ebay.de ausdrücklich gesondert benannt werden. Bei Fragen zu Preisen und/oder Versandkosten sprechen Sie uns bitte jederzeit gerne an.

§ 4 Widerrufsrecht

Neben dem vertraglichen Rückgaberecht von 60 Tagen steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht wie folgt zur Verfügung:

– Widerrufsbelehrung –

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen binnen vierzehn Tagen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Chal-Tec GmbH
Wallstr. 16
10179 Berlin


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, per Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an unser Lager

Chal-Tec GmbH
Handwerkerstraße 11
15366 Hoppegarten

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Chal-Tec GmbH
Wallstr. 16
10179 Berlin

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):













Bestellt am (*)/erhalten am (*):


Name des/der Verbraucher(s):


Anschrift des/der Verbraucher(s):


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):


Datum:


(*) Unzutreffendes streichen.

§ 5 Freiwilliges Rückgaberecht

(1) Neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht gewähren wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von 60 Tagen ab Erhalt der Ware.
Demzufolge können Sie sich auch nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 60 Tagen nach deren Erhalt an uns zurücksenden (Fristbeginn ist der Tag nach Erhalt der Ware). Die rechtzeitige Absendung ist zur Fristwahrung ausreichend.

(2) Sie können Ihre Rücksendung online auf unserer Webseite mit den Bestelldetails Ihrer Bestellung registrieren und das Rücksendeetikett zum Ausdrucken herunterladen.

Die Ware ist zurückzusenden an:

Chal-Tec GmbH
Handwerkerstraße 11
15366 Hoppegarten

(3) Wir bitten Sie, die Ware in ihrer Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurückzusenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

(4) Die Geltendmachung des freiwilligen Rückgaberechts setzt voraus, dass die Ware sich in demselben Zustand befindet wie bei Erhalt. Wird diese Voraussetzung nicht eingehalten, kann die Warenrücknahme verweigert werden. Im Fall des freiwilligen Rückgaberechts kann darüber hinaus Wertersatz für einen eingetretenen Wertverlust verlangt werden, soweit der Wertverlust auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

(5) Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht bei Waren: die aus Gründen des Hygiene- und Gesundheitsschutzes nicht zur Rücknahme geeignet sind; und/oder die maßgeblich nach den Wünschen des Kunden hergestellt, personalisiert oder zugeschnitten worden sind.

(6) Das von uns gewährte freiwillige Rückgaberecht lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

§ 6 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Hannover, soweit der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Gerichtsstandregelung nicht. Für Rechtsstreitigkeiten mit Verbrauchern gelten die allgemeinen Gerichtsstandregelungen der ZPO.

§ 7 Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

§ 8 Online-Streitbeilegung

1. Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/
2. Zur Teilnahme an einem online Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


---Ende der AGB---

Informationen zum Bestellvorgang und zu Eingabefehlern

Schritt 1 – Produkt in den Warenkorb legen
Wählen Sie die Produkte, die Sie bestellen möchten, aus, indem Sie den »In den Warenkorb«-Knopf in der Artikelbeschreibung aktivieren. Daraufhin öffnet sich Ihr Warenkorb in welchem Sie u.a. die Anzahl der Produkte festlegen können. Durch Aktivierung des Knopfes »In den Warenkorb« gelangt das Produkt in den Warenkorb.


Schritt 2 – Änderung des Inhalts des Warenkorbes
Sie können Ihre Auswahl bis zum Absenden Ihrer Bestellung jederzeit ändern. Gehen Sie hierzu in Ihren Warenkorb. Dort können Sie die Anzahl der Produkte nochmals ändern oder durch Anklicken des Knopfes »Entfernen« den jeweiligen Artikel löschen. Bitte drücken Sie bei einer Änderung der Anzahl den Knopf »Aktualisieren«, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit ggf. einen Gutscheincode einzugeben. Durch Anklicken des Buttons »Weiter zum nächsten Schritt« gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.


Schritt 3 – Auswahl der Bestellform / Versandinformationen
Im nächsten Schritt erhalten Bestandskunden die Möglichkeit, sich auf einen bereits angelegten Account einzuloggen. Neukunden können ein persönliches Kundenkonto eröffnen oder eine Bestellung ohne Registrierung durchführen. Durch Aktivierung des Knopfes »Weiter zum nächsten Schritt«" gelangen Sie auf die Seite mit Angaben zu Ihrer Liefer- und Rechnungsadresse. In diesem Schritt werden Sie gebeten, versandrelevante Daten zu machen. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter den Informationen unter dem Punkt Datenschutz. Haben Sie die Eingaben abgeschlossen, aktivieren Sie den Knopf »Weiter zum nächsten Schritt«.


Schritt 4 – Zahlungsinformationen
Sie können zwischen drei verschiedenen Zahlungsarten (Kreditkarte, Paypal, Vorauskasse) wählen. Daraufhin können Sie die Seite durch Aktivierung des Knopfes »Weiter zum Nächsten Schritt« verlassen.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.


Schritt 5 – Prüfung Ihrer Bestellung / Bestellvorgang abschließen / AGB und Widerrufsrecht
Sie erhalten nun eine Übersicht Ihrer Bestellung: die Versand- und Rechnungsadresse, die ausgewählten Produkte, die Zahlungsweise und die Versandart. Überprüfen Sie, ob alle Angaben stimmen und ändern Sie diese gegebenenfalls durch Anklicken der entsprechenden Buttons »Ändern«. Stimmen alle Angaben, lesen Sie sich bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Widerrufsrecht aufmerksam durch. Sie können mit der Bestellung nur fortfahren, wenn Sie den AGB / Widerrufsrecht zustimmen und das Häkchen setzen. Mit dem Anklicken des Buttons »Zahlungspflichtig Bestellen« übersenden Sie Ihre Bestellung an uns. Hiermit geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot ab. Zunächst bestätigen wir den Eingang der Bestellung mit einer automatischen E-Mail (Bestellbestätigung). Dies stellt jedoch keine rechtsverbindliche Annahme der Bestellung durch uns da. Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages nehmen wir erst durch die anschließende Zusendung einer Auftragsbestätigungs-Mail oder durch den Versand der Ware innerhalb von zwei Tagen an. Auf diese Weise kommt das Vertragsverhältnis zustande.



Information zu Eingabefehlern
Sie können Ihre Eingaben vor Bestellabgabe mit Hilfe der von diesem Shop zur Verfügung gestellten technischen Mittel korrigieren. Die Bestellung kann im Warenkorb vor einer Bestellung noch geändert werden. Diese Korrekturen können mittels der üblichen Tastatur-, Mouse und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) oder des »Zurück« Buttons auf der Klarsteinseite erfolgen. Eingabefehler können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Kaufvorgang abbrechen und den Bestellvorgang untern Umständen neu starten.


nach oben