GARANTIELEISTUNGEN DER CHAL-TEC GMBH FÜR PRODUKTE DER MARKE KLARSTEIN

(STAND: 11/2018)



Nachstehende Garantiebedingungen gelten für Produkte der Marke Klarstein im Rahmen von Verbrauchsgüterkaufverträgen zwischen der Chal-Tec GmbH („Chal-Tec“) und Verbrauchern.

  1. Die Chal-Tec bietet Verbrauchern i.S. des § 13 BGB, die in Deutschland ein Produkt der Marke Klarstein („Produkt(e)(n)“) direkt von der Chal-Tec und nicht über einen Zwischenhändler erworben haben, eine 24-monatige Herstellergarantie.
  2. Innerhalb der Garantiezeit beseitigt die Chal-Tec alle Mängel, die auf Material- und/oder Herstellungsfehler beruhen.
  3. Das Garantieversprechen der Chal-Tec schränkt die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Verbrauchers nicht ein.
  4. Ist ein Produkt in den ersten 24 Monaten ab Kaufdatum mangelhaft, so kann die Chal-Tec nach eigenem Ermessen das mangelhafte Produkt reparieren oder durch ein neues Produkt gemäß den nachfolgenden Bedingungen austauschen. Die Reparatur und der Austausch sind für den Verbraucher kostenlos.
  5. Sollte der Chal-Tec der Austausch nicht durch ein identisches Produkt möglich sein, so ist die Chal-Tec berechtigt, den Ersatz durch ein technisch gleichwertiges Produkt zu leisten. Für den Fall, dass kein technisch gleichwertiges Produkt verfügbar sein sollte, erstattet die Chal-Tec den Kaufpreis inkl. möglicher angefallener Versandkosten zurück.
  6. Die Chal-Tec vermutet bei einem Mangel des Produktes innerhalb der Garantiefrist von 24 Monaten bis zum Beweis des Gegenteils, dass es sich um einen anfänglichen Material- und/oder Herstellungsfehler handelt, es sei denn die Vermutung ist mit der Art der Sache oder des Mangels unvereinbar.
  7. Die Garantie ist nicht übertragbar, sondern gilt lediglich für den Kunden, der das Produkt als Kunde der Chal-Tec erworben hat.
  8. Der Kunde muss den Mangel innerhalb der Garantiezeit unverzüglich nach Feststellung wie folgt geltend machen: Der Kunde muss sich mit Kundennummer und Belegnummer (an)melden. Dabei wird der Kunde aufgefordert, den Mangel in groben Zügen zu beschreiben. Unerheblich ist, ob sich der Kunde explizit auf sein Garantierecht beruft. Nach interner automatisierter Prüfung der Garantiezeit wird dem Kunden ein Rücksendeetikett zur Verfügung gestellt. Mit diesem kann der Kunde kostenfrei die Ware an uns zurücksenden. Bei Speditionsware wird eine kostenfreie Abholung der Chal-Tec in Auftrag gegeben.
  9. Die Chal-Tec trägt die Versandkosten für die Rücksendung des mangelhaften Produktes und die Versendung des Ersatzprodukts, das auf der Grundlage der Herstellergarantie ausgetauscht wird, es sei denn, die Rücksendeadresse ist nicht in dem Versandland gelegen, in das wir das Produkt ursprünglich versendet haben. Die Kosten für unaufgeforderte Rücksendungen oder solche, bei denen nicht das von der Chal-Tec zur Verfügung gestellte Rücksendeetikett verwendet wird, trägt der Kunde selbst. Aufwendungen gleich welcher Art werden nicht erstattet.
  10. Der kostenlose Austausch eines mangelhaften Produkts im Rahmen dieser Herstellergarantie bewirkt keinen Neubeginn und keine Verlängerung der 24-monatigen Garantiefrist.
  11. Das mangelhafte Produkt geht mit Wahrnehmung des Garantieversprechens erneut in das Eigentum der Chal-Tec über.
  12. Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen vorgenommen wurden, die hierzu von uns nicht ermächtigt sind oder wenn das Produkt mit Ersatzteilen, Ergänzungs- und Zubehörteilen versehen werden, die keine Originalteile sind und dadurch ein Schaden verursacht wird. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit Ablauf der Garantiefrist für das gesamte Produkt.
  13. Ausgenommen von der Herstellergarantie sind:
    • Schäden an dem Produkt, die nachweislich nicht auf einen Hersteller- oder Materialfehler zurück zu führen sind., Ausschlussgründe sind insbesondere aber nicht abschließend Schäden durch chemische und elektrochemische Einwirkungen von Feuer, Wasser, anomale Umweltbedingungen wie Blitzschlag, oder sachfremde Betriebsbedingungen oder wenn das Produkt mit ungeeigneten Stoffen in Berührung gekommen ist, äußere Gewalteinwirkung, Tabakrauch und Ablagen bildende Gase (z.B. Kunstnebel, Insektenspray).
    • Schäden, die nachweislich auf ein Verschulden oder Mitverschulden des Kunden oder Dritter zurück zu führen sind,. Als Ausschlussgründe gelten insbesondere aber nicht abschließend Schäden am Produkt durch Transport, die nicht von der Chal-Tec zu vertreten sind, nicht fachgerechte Installation oder Montage, wenn das Produkt mit Ersatzteilen, Ergänzungs- und Zubehörteilen versehen wird, die keine Originalteile sind, Fehlgebrauch, eine nicht haushaltsübliche Nutzung, mangelnde Pflege oder Nichtbeachtung von Bedienungs- oder Montagehinweisen, Anschluss an eine falsche Netzspannung oder Stromart, Schäden durch fahrlässige Handhabung oder Missbrauch.
    • Schäden an Produkten, bei denen die Fabrikationsnummer entfernt oder zerstört worden ist.
    • Schäden an Produkten durch den Einsatz nicht geeigneter, überalterter oder defekter Batterien und Akkumulatoren,
    • Schäden an Verschleißteilen, Verbrauchsmaterial oder leicht zerbrechlichen Teilen, wie z.B. Glas bzw. Glühlampen.
    • Schäden an Produkten, die gewerblich genutzt werden.
    • Geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit des Produkts, die für Wert und Gebrauchstauglichkeit des Produktes unerheblich sind.
×
×
×
nach oben