Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display Schwarz

Amazonia Mini-Geschirrspülmaschine

42 cm Mini Geschirrspüler Schwarz 58 dB
383,99 € (inkl. MwSt.)
G A G Produktdatenblatt
Farbe:

Amazonia Mini-Geschirrspülmaschine

383,99 € (inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
60 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand

Top-Features

Sauber & kompakt: praktischer Mini-Geschirrspüler

Klein und stark: reinigt bis zu 2 Maßgedecke

LED- und Touch-Display: leichte Bedienung

Produktbeschreibung

Der Klarstein Amazonia Mini-Geschirrspüler ist die perfekte Spülhilfe für Single-Küchen, Ferienwohnungen oder Camping! Bis zu zwei Maßgedecke finden in ihm Platz und werden innerhalb kürzester Zeit wieder blitzblank für die nächste Mahlzeit. Über das LED-Display kannst du einfach und bequem zwischen 6 effizienten Spülprogrammen wählen.

Futuristisch: Der Amazonia Mini-Geschirrspüler ist ein absoluter Hingucker und ein Freund von blitzeblankem Geschirr!

Mehr anzeigen

Eigenschaften

Download Bedienungsanleitung
  • Steuerung: Touch-Bedienfeld
  • Kapazität: 2 Maßgedecke
  • maximale Tellergröße: 26 cm
  • Energieeffizienzklasse: G
  • Betriebsgeräusch: 58 dB (D)
  • 6 Programme: Obst, Heißdesinfektion, Eco, Glas 1-Stunde, Schnell
  • inklusive Ablaufschlauch
  • kein Wasseranschluss nötig
  • Signalton, wenn der Wassertank voll ist
  • Ablauf über mitgelieferten Wasserschlauch
  • mobile, flexible Nutzung möglich
  • umfangreiche Ausstattung: Schlauch, Filter, Besteckablage, Babyfläschen-Halter & Fruchtkorb
  • ausgefallenes, futuristisches Design
  • erhältlich in Silber, Schwarz oder Blau
Amazonia Mini Geschirrspülmaschine 6 Programme LED-Display

Maße & Technische Details

  • Maße: ca. 42 x 44 x 42 cm (BxHxT)
  • Länge Netzkabel: ca. 130 cm
  • Gewicht: ca. 14 kg
  • jährlicher Energieverbrauch: 0,425 kWh/a
  • Stromversorgung: 220-240 V~ | 50/60 Hz

Was wird geliefert

  • 1 x Geschirrspüler
  • 1 x Fruchtkorb
  • 1 x Babyfläschchen-Halter
  • 1 x Besteckablage
  • 2 x Schlauch
  • 1 x Trichter
  • mehrsprachige Bedienungsanleitung

Lieferung & Versand

Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Kundenbewertungen

geprüfte Bewertung

Sie sieht schick aus und funktioniert toll. Bin sehr zufrieden. Danke

geprüfte Bewertung

Für kleine Küchen ohne feste Spülmaschine gut geeignet Das Geschirr wird sauber, jedoch nur bei dem längeren Waschprogramm 1 Die Trocknung des Geschirrs funktioniert sehr gut Der Preis ist aufgrund der begrenzten Füllkapazität etwas hoch, jedoch ist der Geschirrspüler insgesamt zu empfehlen

geprüfte Bewertung

Top Gerät macht auch Super sauber Tassen und Gläser glänzen wie neu Jedoch muss ich meckern Der Schlauch hat ein Saugnapf der im Spülbecken befestigt werden muss, der aber absolut minderwertig ist, was nicht geht da ja die Küche unter Wasser stehen kann oder das Wohnmobil. Der Saugnampf hat absolut keine Saugleistung . So habe ich diesen sofort durch einen hochwertigen ersetzt. Der Aufkleber auf der Front hatte soviel Kleberückstände erzeugt die nur mit Kunststoffreiniger zu entfernen waren . Sollte man durch nicht klebende ersetzen so das der Kunde sich nicht ärgert . Ansonsten bestens zu empfehlen Funktioniert auch super mit einer Solar Powerstation 1000Watt

geprüfte Bewertung

Die Medien konnten nicht geladen werden. Super Maschine, wird alles sauber und geräumig, reicht für uns völlig aus.

geprüfte Bewertung

Die Medien konnten nicht geladen werden. Ich habe mir diesen kleinen, tollen Geschirrspüler mit gemischten Gefühlen bestellt, da die Rezensionen sehr unterschiedlich ausgefallen sind. Da er mir aber so gefallen hat, wollte ich einen Versuch wagen und bin nicht enttäuscht worden. Die ersten beiden Monate habe ich ihn benutzt ohne ihn angeschlossen zu haben. Aber irgendwann wurde mir das ewige einfüllen zu lästig und die Gefahr, dass mir der Schlauch aus dem Becken fällt und ich die Brühe am Boden habe zu riskant. Dieser Geschirrspüler lässt sich sowohl im Wasserzulauf als auch im Wasserablauf anschließen, aber auch ohne Anschlüsse verwenden, indem man einfach oben 5 Liter eingießt und den Ablaufschlauch ins Becken hängt. Toll also auch zum campen. Man könnte auch nur den Wasserzulauf anschließen und den Ablauf in das Becken legen oder nur den Wasserablauf anschließen und oben per Hand einfüllen. Alle Varianten sind also möglich. Irgendjemand schreibt hier, dass er nach dem Waschgang alle Hähne wieder zudreht. Das habe ich bisher nie getan und war auch nicht nötig. Natürlich ist das Gerät ziemlich klein, aber nach dem Besuch das Kaffeegeschirr mal schnell reinstellen ist locker möglich. Wie mehrere schon geschrieben haben, lassen sich Töpfe und Pfannen der normalen Größe aus Platzgründen nicht darin waschen. Die Lautstärke empfinde ich nicht als unangenehm, und stelle keinen Unterschied zu anderen Geräten von Bekannten fest. Es lässt sich Salz einfüllen. Jedoch gibt es keine Kammer für Klarspüler. Direkt in der Tür ist eine kleine Kammer für Tabs eingearbeitet, jedoch ohne Klappe zum schließen. Daher kaufe ich All in One Tabs und werfe es einfach nur auf den Boden des Gerätes. Bisher ist das Geschirr immer sauber geworden. Wenn sehr fettiges Geschirr gewaschen wird, muss man den vorderen Rand gleich hinter der Tür nach dem Waschgang reinigen, da sich das Fett dort etwas ansammelt. Ich zeige es im Video. Ich wische dann einmal kurz mit dem Zewa rein und dann ist es wieder sauber. Immer noch besser als täglich mit der Hand abzuwaschen. Ob das bei großen Geschirrspülern auch so ist kann ich nicht sagen, da dies mein erster Geschirrspüler ist. Habe Geduld, wenn du den Geschirrspüler einschaltest, denn es dauert 2-3 Minuten ehe er seine Arbeit beginnt. Ich wusste zu Beginn nicht ob er funktioniert oder kaputt ist. Man kann ihn genauso auch während des Spülgangs öffnen, um noch etwas hinein zu stellen. Er beginnt dann von selbst wieder zu arbeiten.

geprüfte Bewertung

Also hier muss ich ganz klar den Hersteller unterstützen. Es ist ein wirklich tolles und gutes Produkt, auch wenn andere schlecht darüber schreiben. Ich habe die Spülmaschine in mein Wohnmobil eingebaut und 3 Wochen im Urlaub genutzt. 2 bis 3 mal täglich. Teller, Besteck, Tassen etc. für 5 Personen passten meist komplett rein. Hätte ich nie geglaubt. Der Besteck-Halter könnte etwas größer ausfallen. Man kann aber auch das ein oder andere unten unterbringen. Das Gerät könnte innen etwas höher sein, dann würden auch große Teller hineinpassen. Schräg bekommt man ein paar rein, die Übung macht es halt. Das Kurzprogramm von 1 Stunde reicht generell aus. Selbst mit dem 30-Minuten-Programm werden Gläser perfekt sauber. Die ansich nutzlos erscheinenden Obstwaschprogramme stellten sich als hervorragende Vorspülprogramme heraus. Die Beschreibung sollte etwas umfangreicher sein, dann gäb es auch nicht so viele schlechte Rezensionen. Mir ist zum Beispiel auch beim ersten mal die Spülmaschine übergelaufen. Dann nur noch Fehlermeldung E*. Kurz gegugelt, an die Waschmaschine im Keller gedacht, die hatte dies auch mal: Gerät etwas neigen, es hat sich Wasser in der Wanne angesammelt. Wohlgemerkt Fehlbedienung, habe ausgeschaltet und nochmals gestartet. Vorblildlich ist, dass die Wanne mit einer Schraube fixiert in wenigen Sekunden sogar abgenommen werden kann. Klasse. Wanne trocken, wieder einsetzen, fertig. Gerät funktioniert einwandfrei. Auch von anderen die Anmerkung mit der Trocknungsfunktion: Ja, das ist nur ein Lüfter. Aber das Besteck ist schließlich warm. Hat man etwas Zeit, ist das Geschirr nach einer halben Stunde im Trocknungsprogramm fast komplett trocken. Mehr Erwartung stellte ich an das Gerät gar nicht. Vorbildlich ist die Wasserbefüllung. Entweder von oben mit einem Gefäß, oder per Wasseranschluss. Da im Wohnmobil der Wasseranschluss die Wasserpumpe einschaltet, ist es absolut erwähnenswert, dass ein kräftiger Signalton signalisiert, dass das Wasser abgeschaltet werden kann. Durch den Einsatz im Wohnmobil kann viel Wasser gespart werden. Bei einer normalen Handspülung sind schnell 10 Liter weg, mit der Spülmaschine nur 5. Das merkt man gewaltig.

geprüfte Bewertung

Geräuschpegel ist okay für mich, Preisleistungsverhältnis ist nicht wirklich gut, aber es gibt nicht viele Tischgeräte ohne Wasseranschluss auf dem Markt. Amazon schlägt vor, dass ich etwas über die Saugleistung schreiben soll... Die ist minimal, habe das Gerät mal auf ein paar Brotkrümel gepackt und die sind jetzt flach aber immer noch an Ort und Stelle. Abzug weil der Support von Klarstein sich tot stellt und die Anleitung zum Einstellen des Härtegrad nicht funktioniert. Pro-Tip: Abwasser über die nächste Ladung laufen lassen zum Einweichen/Vorspülen Das wird bei 5gdH hier die Lebenszeit erheblich verkürzen.

geprüfte Bewertung

Ich finde diese kleine Spülmaschine super. Man muss nicht selber abwaschen und abtrocknen. Jedoch muss man auch dazu sagen, dass da wirklich nicht viel Platz ist. Für 2 Personen muss man die wirklich 8 mal in der Woche an machen. Nichtsdestotrotz macht sie das Geschirr zuverlässig sauber, wenn man es richtig (!) platziert (siehe Anleitung online). Übertreibt man es jedoch (4 Besteck mehr, oder ein Teller zu nah) dann kann es passieren, dass trotzdem Schmutz übrig bleibt :/ Zusammenfassen: Für den Preis hätte man etwas mehr Raum erwarten können. Aber immer noch besser als mit der Hand alles zu erledigen. Als Tipp: Es gibt Tabs, die Salz, Spülmittel und Klarspüler enthalten zu kaufen. Diese kann man dann benutzen (pro Spülung ein halber Tab), um auch trockenes Geschirr ohne flecken zu erhalten.

geprüfte Bewertung

Uns wurde dieser Geschirrspüler bei Facebook unter den Werbesnzeigen angezeigt. Begeistert haben wir uns schlau gemacht und Preise verglichen. Bei aotto un die 400 Euro,bei amazon 298 bis 330 Euro, je nach Farbe. Wir haben uns für blau entschieden, welcher farblich genau so aussieht,wie auf den Fotos. Auf einige Punkte möchte ich von anderen Käufern eingehen. 1. Spülmittel + Klarspüler und Salz: wir haben uns ein Paket Somat Multi-Gel bestellt. Wir sind mit dieser Lösung sehr zufrieden. 2. Der unangenehme Ton. Ja er ist da. Es klingt wie eine Leuchtstoffröhrenlampe in einer alten Fabrik. Wenn wir unsere Küchentür schließen, hören wir es nicht mehr. Für offene Küchen also nur unter Einschränkungen nutzbar. 3. Der Saugnapf: Bei uns in der Spüle hält der Saugnapf den Schlauch ordentlich fest. Verstehe die vielen Kritiken nicht. 4. Der Besteckkorb: ja,ich gebe zu. Wir haben am Anfang auch doof dagestanden, aber innerhalb weniger Sekunden die Befestigungsmöglichkeit verstanden. Mittlerweile befestige ich es im Schlaf. 5. Für 2 Personen perfekt geeignet. Bei uns läuft der Klarstein 2x am Tag. Töpfe und Schüsseln etc. Werden weiterhin per Hand abgewaschen. 6. Wassereinlass: wir haben den "Kunden bestellten auch" 5Liter Messbecher satz geholt. Bein eingießen ist man bis zu einer Minute dabei, oder man splittet es in 2x 2,5Liter. Es gibt leider keine Trichterhalterung, bzw. Einlassstutzen. Man muss sehr genau zielen bein einlassen. Es ist ein Plastikgitter verbaut,welches beim Wassereinlassen das Wasser stark abweisen lässt,sodass die ganze Oberfläche nass ist. Am besten Lappen un die Öffnung beim einlassen legen. Zu guter letzt noch folgende Info an potentielle Käufer: Es gibt mittlerweile den baugleichen Geschirrspüler von preiswerteren Herstellen von 170€ bis 249€.

geprüfte Bewertung

Weil ich momentan wegen der Generalsanierung meines Hauses in ein Apartment ohne Geschirrspüler -und auch nicht den Platz für einen - umgezogen bin, habe ich mir dieses kleine Wunder gekauft. Aufgestellt habe ich ihn neben der Spüle auf die Küchenplatte. Abwasser läuft ins Spülbecken. Frischwasser bekommt er durch die Einfüllöffnung in den Tank. Als Spülmittel habe ich das dazu empfohlene "blaue Wunder" dazu bestellt. Dann habe ich nacheinander die diversen Programme durchprobiert. 30 Minuten reicht gerade so für Teller. Besteck ist nicht ganz sauber geworden. Bei einer Stunde war alles Tip Top. Meine ganz großen Teller passen nicht hinein, aber ich habe zum Glück welche die passen. Sogar ein Dampfkochtopf geht auch noch. In einer Stunde sauberes Geschirr hat mein großer Geschirrspüler in meiner alten Wohnung nicht geschafft. Die Geräuschentwicklung empfand ich als normal. Nebendran schlafen wird man wohl nicht. Aber Fernsehen im Nebenraum ohne Tür dazwischen geht. Negativ bemängeln könnte ich die Anleitung, die ich wenig hilfreich empfand. Auch die etwas fummelige Touch Bedienung ist Anfangs etwas nervig. Aber wenn man seine Wunscheinstellung gefunden hat und eh immer das gleiche Programm fährt ist das auch kein Thema mehr. Auch wenn dieser Geschirrspüler trotz allem ein ziemlicher Kasten ist, werde ich ihn wohl in Zukunft auch beim Camping verwenden, denn ich hasse abspülen. Besonders im Urlaub;) Fazit: wenn man absolut keinen Platz für irgendwas fest verbautes hat oder mobil bleiben will ( Camping, Messe, ähnliches ) ist dieses Gerät vorbehaltlos zu empfehlen. Alle anderen greifen dann doch lieber zu einem 45cm Gerät.

geprüfte Bewertung

Eine sehr praktische Maschine für kleine Küchen. Ich habe lange auf einen Geschirrspüler verzichtet, da ich nur eine kleine Küche habe und in dieser zudem ein Wasseranschluss abseits des Spülbeckens fehlt. Mit diesem Gerät kann ich mir nun auch den manuellen Abwasch sparen! Die Befüllung mit Wasser ist zunächst ungewöhnlich, aber es geht schnell in die tägliche Hausarbeitsroutine über. Einzig meine großen Teller passen nicht in das Gerät, aber die wasche ich auch gerne von Hand während mir der Rest abgenommen wird. Als Manko empfinde ich die Bedienungsanleitung etwas sehr knapp, mir fehlt etwa eine Passage darüber, wie man die Maschine auf den ersten Einsatz vorbereitet und in Betrieb nimmt, im Besonderen irritierte mich der Einbau des Besteckfaches, da mir dessen schräge Positionierung falsch vorkam und ich viel herumprobiert und gesteckt habe, ehe ich diese Haltung als gegeben akzeptieren musste. Aber letztlich ist es ein tolles Gerät welches seinen Dienst tut und zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis ins Haus kommt. Bin hochzufrieden.

geprüfte Bewertung

Ich musste zwar ein neues Syphon kaufen und installieren, aber nun passt dieser Geschirrspüler super unter die Spüle. Das manuelle Befüllen von 5 Litern ist nun nicht allzu tragisch, aber man ist dann doch für einen Festanschluss dankbar. Die Bedienungsanleitung gibt unglaublich viele Tipps und Informationen wieder, so dass auch wirklich jeder mit der Geschirrspülmaschine umgehen kann. Die Reinigung ist einfach und die Qualität der Reinigung ist sehr beeindruckend mit Pulver. Wer aber super reine Gläser haben möchte, der sollte das Programm nach dem ersten Abpumpen von Schmutzwasser das Programm pausieren und Klarspüler dazu geben (vorsicht, heiß). Der Stauraum ist natürlich klein, aber bei mir passen 2x 26cm große Teller in die Mitte rein, dazu noch weitere 2 kleine Teller, hinten 1 großes Schneidebrett, 6-7 Besteck und links noch was kleines wie 2 kleine Schüsseln oder eine kleine Pfanne ohne Griff. Man merkt auch deutlich den geringeren Wasserverbrauch gegenüber Handspülen. Das Waschprogramm für Obst/Gemüse funktioniert auch prima! Nur schade dass er auch dort gleich die 5L Wasser verwendet, ich denke da reicht viel weniger auch aus. Absolut nichts zu bemängeln.

geprüfte Bewertung

I normally don’t write any reviews for anything but i loved this dishwasher so much that i needed to write one. I got this 2-3 months ago for my dorm room. It does have flaws like the fill port not having something to prevent water splashes while filling or the top water sprayer not being the big rotating type like the lower one which does result in the forks etc not being cleaned as good as the stuff in the lower part of the dishwasher. BUT it really was the best invesment for my one person dorm room. It is just big enough for all my dishwashing needs and i can even fit some small pans and pots in the thing so I don’t need to handwash nearly anything. I didn’t need to do any plumbing work or anything to set it up and it looks really clean with the window on the front. I just put a bucket under it and empty after its done. It also is a conversation starter. So to put it simply if you are living alone and have very little space to put anything (basically a dorm room) this is the dishwasher for you.

geprüfte Bewertung

Da ich in meiner kleinen Küche keinen Platz für eine große Spülmaschine habe und mir die regulären Tischspülmaschinen auch zu groß/breit waren und einen festen Wasseranschluss brauchen, war ich ziemlich begeistert diese hier bei Klarstein zu finden. Ich finde die Außenmaße super und das süße Ding passt super in meine Küche. Zuerst probierte ich, das Wasser von Hand einzufüllen, was bei 5l tatsächlich ein bisschen Geduld braucht, aber es geht ganz gut. Ich habe mir jetzt trotzdem einen Adapter für den Wasserhahn gekauft, das geht doch schneller. Man kann sie natürlich dann auch gleich unter der Spüle anschließen, aber da müsste ich einiges aufmachen, daher ist das für mich eine gute Lösung. Ansonsten spült das Maschinchen sehr gut. Die Nachteile: bei jedem Programm werden IMMER die 5l benötigt (auch bei dem 6min Obstwaschgang). Das Eco Programm geht mit 2.40h echt lange. Und das finde ich eher unnötig, so starke Verschmutzungen kann man fast nicht haben. Außer man hat irgendwelche eingetrockneten Teller. Was nämlich auch blöd ist, dass man im Bestücken des Korbes ziemlich eingeschränkt ist. Also es passen wie beschrieben die 2 Gedecke rein, keine Frage. Aber manchmal hat man ja noch zb Aufbewahrungsschüsseln oder mal die Butterdose oder keine Ahnung. Wenn das Teil klein ist, kann man es mal noch oben drauf stapeln, muss aber damit rechnen, dass es so nicht ganz sauber wird. Sobald man aber etwas größeres Spülen möchte lohnt sich das Maschnichen nicht. Also an Töpfe braucht man da nicht denken. Ist ja aber so beschrieben und passt soweit auch. Den Preis finde ich allerdings schon nicht so ohne, da man für denselbigen einfach auch ne große bekommt. Man muss dann schon stark überlegen, ob man nicht doch irgendwo nen Platz für ne große Maschine hat. Alles in allem ist das n tolles teures Spielzeug. Bei den Programmen hätte ich mir mehr Varianz gewünscht, weil 3h für 2 Teller und 2 Tassen, da bin ich von Hand doch schneller.. daher habe ich jetzt eher das Kurzprogramm mit 30min genutzt, aber dann bleibt das Geschirr nass... Nachtrag: wenn die Maschine nicht eben steht, ist sie sehr laut. An dem Problem arbeite ich noch, je nach dem muss ich eine Seite etwas höher lagern, dann läuft sie sehr leise. Aber wehe wenn nicht, ist das durch die Vibrationen sehr sehr laut. Ich hoffe das hilft bei der Kaufentscheidung.

geprüfte Bewertung

Ein kleiner aber sehr guter Geschirrspüler. Höhe 44cm,Breite 42 cm und Länge 42 cm Der Abfluss Schlauch ist 150 cm Lang Der Geschirrspüler kann von ober über ein Loch mit 5 Liter Wasser befüllt werden oder mit dem mitgelieferten Schlauch,Handelsüblich am Wasseranschluss angeschlossen Werden. Der Abfluss schlauch kann in einen Kübel oder Abwaschbecken gehängt werden(Ein Saugnapf dafür ist vorhanden-Der ist aber sehr klein.) oder Handelsüblich am Abflussrohr angeschlossen werden. Es pumpt das Schmutzwasser auch wenn der Schlauch nach oben geht ab. Die Lautstärke ist Normal. Beim Einschalten wenn die 5 Liter im Spüler sind Pipst es 4 mal Kurz und wenn der Geschirrspüler fertig ist Pipst er 8 mal Kurz. Er hat nur einfüllplatz für Regeneriersaltz (1 Liter Wasser und dann 130g Regeneriersaltz in das Hintere Loch im Geschirrspüler füllen)und das Reinigungspulver. Kein Fach für Klarspüler. Entweder Pulver in die Vorgesehene Mulde geben und ein par Spritze Klarspüler einfach über das Geschirr, oder wie ich ein all in One Pulver. Da ist der Klarspüler schon im Pulver, zb. : AQUA CLEAN PUR Geschirrpulver mit Express-Formel 5kg Zitrusduft. Wenn man in den Geschirrspüler schaut ist Rechts Aussen ein kleines Gitter. Hier entlüftet der Geschirrspüler die Heisse Luft. Er hat 6 Reinigungsprogramme.P1 -2,40 Stunden,P2 -1 Stunde P3 - 30 min,Ein Obstwasch,Ein Babyflaschen mit Dampf und ein Glas Programm. Ich habe bis jetzt fast alles mit P2 1 Stunde gewaschen. Es wurde alles Trocken. Aussen zu Bedienen ist alles über Touchsensoren. Die ersten 2 Minuten nach Start befüllt der Geschirrspüler den Geschirrpüler mit 5 Liter Wasser wenn er am Wasser angeschlossen ist, dann startet er. Das Innen liegende Led Licht Leuchtet ca 90 Sek, dann geht es automatisch aus. Die Bestecklade wird wenn man in den Geschirrspüler schaut,links oben aufgeklipst. Ist der Geschirrspüler ausgeschaltet, und man befüllt ihn Händisch oben Hinten am Loch mit Wasser,beginnt er zu Pipsen wenn 5 Liter eingefüllt wurden. Man muss das Wasser also nicht abwägen. Wie gesagt ,er ist sehr Kompakt.-ca 4 Teller ,3 Gläser,3 kleine Schüsseln und ca 6 Besteckstücke Passen in den Spüler. Habe ihn oft getestet.-Er Reinigt Hervorragend.

geprüfte Bewertung

Das Gerät ist m. W. die kleinste vollwertige Spülmaschine auf dem Markt. Wir haben sie für ein Ein- bis Zwei-Personen-Büro gekauft. Dafür ist sie perfekt: Dreckiges Kaffee- und Pausengeschirr ist immer aufgeräumt, alle ein bis zwei Tage "muss" sie angestellt werden. Eine "normale" kleine (Tisch-) Spülmaschine, wie sie von verschiedenen Herstellern angeboten wird, wäre für unseren Bedarf fast zu groß, würde auf jeden Fall zu viel Platz vollstellen. Es gibt ein Manko, mit dem man aber leben kann: Die Maschine hat zwar einen Einfüllbereich für Salz, hat aber KEINE Möglichkeit, Klarspüler separat einzufüllen. Entweder spritzt man pro Spülgang manuell einen Schuss Klarspüler über das Geschirr (hatte mir der Klarstein-Kundenservice empfohlen, nachdem ich vergeblich nach dem Klarspüler-Einfüllbereich gesucht hatte - die Bedienungsanleitung ist hier schlecht bzw. nicht eindeutig, spricht von Klarspüler einfüllen, aber nicht wo und wie) oder man verwendet All-in-one-Tabs. Die handelsüblichen Tabs sind jedoch zu groß, man würde permanent stark überdosieren (und das freut Geldbeutel und Umwelt nicht wirklich). Lösung: All-in-one-Pulver - aber das ist ganz schwer zu bekommen, im normalen Handel gar nicht, ich habe über Amazon etwas gefunden (anscheinend zu Pulver klein geraspelte All-in-one-Tabs, funktioniert aber ausgezeichnet). So kann man niedrig-ausreichend dosieren, und man "spart" sich auch die separate Salznachfüllerei. Die Spülergebnisse sind übrigens ausgezeichnet, was wahrscheinlich nicht nur am Spülmittel, sondern auch an der Maschine liegt. Und das Gerät ist schick und "lustig" (man sieht den Spülvorgang durch die Frontfensterscheibe, zu Beginn eines Programms sogar beleuchtet...). Insgesamt klare Kaufempfehlung bei wenig Platz und wenig Geschirr-Anfall. Funktioniert übrigens auch ohne festen Wasseranschluss, würde ich aber nicht empfehlen (man kann manuell Wasser einfüllen und dann irgendwie später ablassen, z. B. für Vorzelt-Nutzung auf dem Campingplatz o. ä. - aber wenn man den Aufwand betreiben will, kann man auch schnell selbst spülen). Ach, noch ein Tipp: Die Maschine "rauscht" im Ruhezustand hin und wieder mal ein paar Minuten vor sich hin (nicht laut, wahrscheinlich eine Art regelmäßige "Entlüftung"). Sie steht bei uns in einem Besprechungsraum, und dann stört das manchmal etwas, wäre auch der Fall, wenn sie z. B. in einem Raum steht, in dem auch geschlafen wird. Lösung: einfach Stecker ziehen, dann ist Ruhe. (Falls das bei jemandem relevant sein sollte, also die Maschine nicht an eine schwer zugängliche Steckdose stecken.)

geprüfte Bewertung

Die Medien konnten nicht geladen werden. Klarstein Amazonia Mini: Die Ware kommt perfekt verpackt, Transportschäden bedürfen sehr ruppiger Beförderungsmethoden. Die Aufstellung ist einfach, die Maschine kann per Wasseranschluss (Schlauch im Lieferumfang) automatisch, oder von Oben manuell mit Wasser befüllt werden. Auch wenn die Maschine ausgeschaltet ist, aber mit Strom versorgt ist ertönt bei ausreichender Befüllung ein akustisches Signal. Der Ablauf erfolgt über einen weiteren Schlauch (ebenfalls im Lieferumfang), die eingebaute Pumpe hatte kein Problem, das Schmutzwasser ca. 80cm nach Oben zu transportieren. Achtung! Das Abpumpen erfolgt ohne Freigabe oder akkustischer Vorwarnung, der beiliegende Saugnapf hält den Abwasserschlauch nur unzureichend. Vor der ersten Anwendung bitte unbedingt nach Anleitung Spülmaschinensalz einfüllen. Zur einfacheren Dosierung empfiehlt es sich, einen Kaffeelöffel Spülmaschinenpulver und ein paar Tropfen Klarspüler in die dafür vorgesehene Dosiermulde, oder direkt auf die Innenseite der Klappe zu geben. 2 Normgedecke oder die Tageslosung eines Singlehaushalts findet bequem Platz. Nach einer Stunde (Programm P2) ist das Geschirr sauber, für die festgebackene, eingetrockne Auflaufform empfiehlt sich das 2,5-Stunden-Programm P1. Die Reinigung in diesem kleinen Wunderwerk überzeugt! Auch Weingläser werden perfekt sauber, und die Dampf-Funktion sorgt für perfekten Glanz. Das Gerät ist leicht zu bedienen, die eingebaute Beleuchtung ist praktisch, die Optik des Gerätes modern, stylisch und wertig. Achtung! Auf der linken Seite befindet sich ein Auslass für heiße, feuchte Luft, das Gerät wird generell sehr warm. Absolute Empfehlung für Singlehaushalte mit kleinen Küchen.

geprüfte Bewertung

Ich werde mir immer wieder dieses Modell kaufen. Nach einem Jahr bin ich so glücklich über den Kauf, ich habe auch ein paar Verbrauchsdaten als Bilder hochgeladen. Der nach folgende Text ist schon älter aber immer noch gültig! Da meine Küche leider so klein ist und die Dame die die Küche einbauen ließ wollte keine normale Spülmaschine. Ich muss darunter leiden! Diese Mini Spülmaschine ist sehr viel schöner als ein Bild zeigen kann. Größere alles gedacht von innen. Wichtig Geschirrspülmittel muss Pulver sein. Sie braucht keinen Klarspüler, da kein Klarspüler- Fach zufinden ist. Wenn die Gläser nicht sauber werden muss nach dem Salz gesehen werden auch wenn die Maschine noch nichts sagt. Nur Pulver nehmen da nur 6g benötigt wird. Das Spülmaschine- Salz ist sehr einfach zu befüllen da ein Licht wie in einem Backofen eingebaut wurde. Dies ist so super da das Licht in der Anfangsphase noch an bleibt. So kann man erkennen ob sich auch alle Sprühköpfe bewegen. Das interessante an diesem Schmuckstück ist der 5l Wassertank denn man kann diesen Helfer überall hinstellen, da man nur einen 5l Eimer für das Abwasser braucht und eine Steckdose. Einen festen Wasserzulauf gibt es auch da muss man nur immer den Wasserhahn zu machen damit nichts kaputt geht. Idealer finde ich den Wassertank- Betrieb da kann nichts vergessen werden. Die Bedingungensanleitung sollte auch alle Symbol im Display mit Bildern erklären. Auf den Bildern sind Verfärbungen zuerkennen diese sind nun nach 6 Monaten nie wieder aufgetreten. Die Maschine ist von innen immer noch wie neu trotz täglichen Gebrauch! Die Mini Maschine arbeitet mit einer angenehmen Lautstärke. Auf einem Bild ist ein Loch an der Seite zusehen dieses ist ein Lüfter der auch eine angenehme Lautstärke hat. Die Programme sind interessant da Obst, Gemüse und Beere gewaschen werden können. Ich weiß ja nicht ob man das braucht. Einen passenden Obstkorb ist mit dabei. Das Obst Gemüse Programm macht aus einem Blumenkohl oder Brokkoli eine Vegane Sache schon zweimal benutzt und auch zweimal je eine Raupe gefunden im Sieb. Da die Raupen ertrunken sind ist der Blumenkohl dann noch vegan? Es können Baby Flaschen hygienisch sauber gemacht werden. Timer ist auch drinnen. P¹ mit 2h40m oder 3h ist der Eco Modus P³ ist mit 30m das schnellste P² ist 60 m davon 40m Arbeit und 20m Abkühlung Achtung sehr heiß nach 40 m daher die vollen 60m warten. Wenn Gäste zu besuch kommen 4 Personen können pro Waschgang gespült werden 4 große Teller mit max 25cm Durchmesser und 4 Suppenteller mit 22 cm 12 Messer können in den Besteck- Korb gelegten werden, Löffel und Gabel können eingesteckt werden dann können aber nicht mehr 12 Messer gelegt werden. Gläser und Tassen müssen dann irgendwie noch rein. Als Single bekommt man einen 25ger + Suppen- Teller, kleinen 1,5l Topf, 24cm Pfanne ohne Griff das Koch-/+ Ess- Besteck und ein Glas rein und es ist immer noch etwas Platz. Ich mag das Teilchen. Wenn ich daran denke schreiben ich in einem Jahr noch einen Erfahrungsbericht. Einige Wochen später Und ich liebe sie Alle Verfärbungen sind komplett weg und es sind auch keine wiedergekommen. Keiner darf meinen Schatz anfassen!

geprüfte Bewertung

Vorab: Ich habe das Gerät mehr oder minder (fast) unbenutzt zurück geschickt. Zunächst fand ich es toll, dass jemand endlich einen Geschirrspüler auf den Markt bringt, der nicht zwingend einen Wasseranschluss und viel Platz in der Küche benötigt. Für 2 Personen ist der Amazonia Mini auch theoretisch völlig ausreichend. Das Gerät sieht hochwertig aus - die Verarbeitung ist einwandfrei. Warum habe ich des trotzdem zurück geschickt? Zunächst ist es doch erheblich größer, als es auf den Fotos so scheint. Das ist bei ausreichend Stellfläche vielleicht egal - die Auswahl des Stellplatzes ist dann aber doch ein wenig eingeschränkt. Entweder schließe ich es an einen Wasserzulauf an - dann muss dieser in der Nähe des Gerätes sein. Oder ich befülle das Gerät manuell (da darf man sich nicht täuschen - es dauert gefühlt EWIG, bis man mit einem Messbecher 5 Liter Wasser oben ins Gerät gefüllt hat) - dann darf das Gerät aber nicht unter einem Oberschrank platziert werden. Dann kommt man nämlich nicht mehr an die Einfüllöffnung und müsste das Gerät zum Befüllen ständig bewegen. Als ich dann doch endlich einen Stellplatz hatte, war natürlich weit und breit kein Abfluss vorhanden - also das Wasser über einen Schlauch in einen Eimer ableiten. Zunächst also mühsam das Wasser oben einfüllen - dann den Eimer holen und versuchen, den Schlauch irgendwie sicher darin zu befestigen. Dafür ist am Ablaufschlauch ein winziger Saugnapf. Woran der haften soll, ist mir ein Rätsel. Jetzt aber zu den Hauptproblemen: Nach dem ersten Testlauf habe ich dem Support von Klarstein einige Fragen gestellt, die mir bis heute nicht beantwortet wurden. 1. Es gibt im Gerät nur ein Fach für Geschirrspülmittel. Man soll deutlich weniger nehmen, als bei einem "großen" Geschirrspüler, was ja auch einleuchtend ist. Es kam also nur Pulver und keine Tabs in Frage. 2. Fach für Spülmittel ist zwar vorhanden - es gibt aber keine Möglichkeit, Klarspüler einzufüllen! Natürlich habe ich den Support gefragt, wie das denn bitte funktionieren soll. Klarspüler ist nur in den x-in-1 Tabs enthalten - aber eben nicht im Pulver. Das Gerät ist also nur OHNE Klarspüler zu betreiben. Wie das bei Gläsern etc. funktionieren soll? Keine Ahnung. 3. Es lag im Gerät lose eine winzige Kassette für Besteck. Da passten ungefähr jeweils 2 Messer, Gabeln, Löffel, Teelöffel rein - maximal vielleicht 10-12 Besteckteile. Auf keinem der Fotos und natürlich auch in der Bedienungsanleitung gibt es eine Beschreibung dazu, wie und wo man bitte diese Kassette im Gerät befestigen soll. Da wir auch deutlich mehr Besteck als Geschirr in Benutzung haben, hätte die Kassette aber ohnehin nicht ausgereicht. 4. Laut Beschreibung dürfen die Teller maximal 26 cm groß sein. OK - das hatte ich überlesen. Meine Teller sind 27 cm groß und passten somit nicht in die Maschine. Nun war ich tatsächlich willens und bereit mein gutes Arzberg Profi Geschirr nach 10 Jahre gegen ein neues Geschirr zu tauschen. Spontan habe ich mir das Teema von iittala bestellt. Durchmesser der Teller nach Angabe des Hersteller sowie auf allen Internetseiten: 26 cm - sollte also passen! 5. Die 26 cm Teller passen nicht in das Gerät! Theoretisch würde es vielleicht mit viel quetschen gehen - aber man drückt dafür jedesmal die Gummidichtung der Tür ein, an welcher der Teller ja erstmal vorbei muss, bevor er im Innenraum steht. Noch kleinere Teller wollte ich dann aber wirklich nicht bestellen. Die auf den tollen Produktfotos gezeigten Teller können maximal Kuchen-/Frühstücksteller sein - ich behaupte jetzt einfach mal, dass das Gerät ausschließlich für diese Größe sinnvoll eingesetzt werden kann (also eher als "Bürospüler" als tatsächlich für den Hausgebrauch. 6. Das Gerät ist im Betrieb einfach laut. Es sieht zwar toll aus, wenn man die ersten Minuten durch die Glasscheibe in den beleuchteten Innenraum gucken kann (Licht geht nach ein paar Minuten automatisch aus) - das Wasch-Geräusch war aber leider über 2 Zimmer hinweg deutlich zu hören. Bei einer Programmlaufzeit von 160 Minuten hätte mich das auf Dauer wirklich genervt... Ich würde allen Interessenten (wie grundsätzlich beim Kauf von Geräten) raten, sich vorab die Bedienungsanleitung auf der Klarstein-Seite anzusehen. Das hilft zwar auch nicht immer (das mit dem fehlenden Klarspüler-Fach ist mir z.B. nicht sofort aufgefallen), hilft aber im Zweifel dann doch, um grobe Kaufschnitzer zu vermeiden. Wer einen Wasserzu- und -ablauf hat, sollte prüfen, ob nicht auch Platz für einen regulären Mini Geschirrspüler vorhanden ist, wie z.B. den Amazonia 6. Hier passen 6 Maßgedecke rein (also 3x so viel wie in den Mini), es gibt ein Fach für Klarspüler und auch einen "normalen" Besteckkorb - dafür ist er dann rd. 10cm breiter als der Mini - also auch nicht die Welt.

Alle Kundenbewertungen zeigen Weniger Kundenbewertungen zeigen