oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch 75 Watt / 1 Stufe
oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch 75 Watt / 1 Stufe
oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch 75 Watt / 1 Stufe
oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch 75 Watt / 1 Stufe
oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch 75 Watt / 1 Stufe

Magic-Carpet Heizteppich

40 cm Heizteppich 0,5 kg
79,89 € (inkl. MwSt.)
Variante:

Magic-Carpet Heizteppich

79,89 € (inkl. MwSt.)
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
30 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand

Top-Features

Warme Füße: elektrische Heizmatte mit 75 W Leistung

Fester Halt: Unterseite des Teppichs mit neuer Anti-Rutsch-Beschichtung

Sparsam Genießen: geringer Stromverbrauch

Produktbeschreibung

Aufsteigen und Abheben zu angenehm warmen Fußtemperaturen. Der oneConept Magic Carpet 75 Base Heizteppich fliegt kalten Wintertagen davon und bringt orientalische Wärme in die untere Kältezone.

Bereits nach kurzem Aufheizen hat der 75 W Heizteppich seine volle Wärmeleistung erreicht: Geist und Körper sind wohlig empfangen und erfolgreich dem Schüttelfrost entflohen. Nur Vorsicht! Bereits an der Ecke lauert das Kätzchen, um bei nächster Gelegenheit das 40 x 60 cm große Wärmegebiet als neuen Lieblingsplatz zu erküren. Natürlich ist die Matte nicht nur ein warmer Liegeplatz für Vierbeiner, sondern auch ein praktisches Hilfsmittel beim Trocknen feuchter Schuhe.

Wohlige Wärme wann, wo und wie lang Sie wünschen, denn aufgrund des geringen Verbrauchs kann der Heizteppich den ganzen Tag Wärme zaubern. Und dank der Anti-Rutsch-Beschichtung der Unterseite ist der Teppich trittsicher und liegt fest am Boden.

Raus aus der Frostzone: Mit dem oneConcept Magic Carpet 75 Base Heizteppich fliegen Sie kalten Füßen davon.

Mehr anzeigen

Eigenschaften

Download Bedienungsanleitung
  • An-/Aus-Schalter an der Fernbedienung
  • bestens geeignet zum Wärmen kalter Füße, als Liegeplatz für Tiere oder zum Trocknen feuchter Schuhe
  • kurze Aufwärmzeit
  • Überhitzungsschutz
  • LED-Kontrollleuchte
  • Stromversorgung: 220-230 V~ Hz 50-60
oneConcept Magic-Carpet 75 Base Heizteppich 40x60cm 75W Anti-Rutsch

Eigenschaften & Maße

  • Maße: ca. 60 x 40 cm (BxHxT)
  • Länge Stromkabel: ca. 190 cm
  • Gewicht: ca. 0,5 kg

Was wird geliefert

  • 1 x Heizmatte
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprachen: Englisch)

Lieferung & Versand

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Kundenbewertungen

Kundenmeinungen aus Deutschland

geprüfte Bewertung

Wärme ok, Preis angemessen

geprüfte Bewertung

Hab die Matte jetzt den Winter über in Benutzung gehabt. Sie ist sparsam und macht trotzdem ausreichende Temperatur. Habe Hausschuhe darauf an und die Wärme kummt da gut durch. Bis sehr zufrieden.

geprüfte Bewertung

Die Matte funktioniert prima, manchmal sogar etwas zu gut. Da es keine Regler Funktion gibt, wird die Matte nach einer Weile doch sehr heiß an den Füßen. Dann schalte ich sie kurz ab und später wieder an. Nächstes Mal besser mit einem Regler, aber für den Preis war es so okay!

geprüfte Bewertung

Funktioniert einwandfrei. Riecht aber auch nach mehreren Tagen Benutzung unangenehm chemisch, hoffe, das verschwindet noch. Immerhin, endlich warme Füße.

geprüfte Bewertung

Ich habe den Teppich für meine Mutti gekauft sie hat immer kalte Füße.Es war ein guter Kauf Füße sind warm ohne das der Teppich überhitzt.

geprüfte Bewertung

Dieser Fußheizungs-Teppich besitzt ein ausreichend langes Kabel, um unter dem Schreibtisch an eine Steckdose zu kommen. Der Fußschalter funktioniert natürlich gut, da man sich nicht bücken muss, um ein- und auszuschalten. Allerdings vergaß ich schon das ein oder andere mal wieder auszuschalten. Dies habe ich gelöst, indem ich den Teppich mit einer Amazon Steckdose kombiniert habe, und mit dem Abschalten des (smarten) Lichtes, die Routine "Licht aus" auch den Strom abschaltet. Die robuste Oberfläche fühlt sich auch Barfuß sehr flauschig und angenehm an und lässt sich gut absaugen. Die Größe ist dabei optimal, um auch breitbeinig zu sitzen oder mal zu variieren. Die Wärme ist sommerlich intensiv aber für mich genau richtig, ich fange dann irgendwann an, mit der ordentlich warmen Fußsohle die Oberseite des anderen Fußes zu wärmen, weil der Unterschied unten/oben recht groß wird. Es ist halt kein Wasserbad ;-) Nachteile: Die Matte schaltet NICHT selbst ab. Die Temperatur lässt sich NICHT regulieren, sie ist immer gleich warm. (ca. 43 Grad) Auch nach monatelangem Dauereinsatz gibt es keine Probleme, allerdings ist die Feuchtigkeitsgefahr an meinem Tisch auch sehr gering - wasserdicht soll der Teppich nicht sein. Fazit: Für alle die ständig kalte Füße haben oder einfach dieses Gefühl von stärkerer Fußbodenheizung (oder warmem Strand) lieben ein erschwinglicher Luxus, der viel Wohlbefinden schenkt und dabei trotzdem nicht unvernünftig viel Strom zieht.

geprüfte Bewertung

habe die Matte bestellt wie abgebildet, aber der Kabelanschluss war auf der falschen Seite. Mehrere Gespräche mit Hotline -- keiner wusste wirklich genaues--- ergab die Auskunft , dass ich eine Matte mit Fußschalter , 75 Watt , Anschluss nun wirklich link erwerben kann, wenn ich direkt auf der Seite des Händlers bestelle. Hab ich gemacht. Die Matte hat nicht 75 sondern 64 Watt und der Anschluss ich doch wieder auf der falschen Seite. Die Leute sind nicht in der Lage, die richtigen Bilder mit den Produkten einzustellen und die Hotline.... kann man sich wirklich sparen. .... aber die Matte ist gut. Heizt schnell auf, ist warm genug -nur mit Socken fast zu warm-und der Fußschalter ist sehr praktisch. Nur das Stromkabel ist nicht links sondern rechts. wenn das nicht weiter wichtig ist..... meine Empfehlung

geprüfte Bewertung

Die Matte hält, was sie verspricht. Bei längerem Sitzen am Schreibtisch im Winter ist es oft Fußkalt und die Kälte kriecht langsam hoch. Mit der Matte hat man angenehm warme Füße und die Wärme zieht auch die Beine hoch. Sie hat keine automatische Abschaltung, was aber Sinn macht, da man z.B im Homeoffice mehrere Stunden am Schreibtisch verbringt. Man muss eben daran denken, die Matte dann auszuschalten. Entsprechend der guten Leistung der Matte, haben wir uns nun noch eine zweite angeschafft.

geprüfte Bewertung

Bei der Heizmatte mit 75 Watt, Größe 60*40 cm erreicht die Oberfläche maximal 32 Grad, zeitweise auch nur 28 Grad. Dies ist als "Fußbeheizung" etwas wenig. 5 Grad mehr könnten es schon sein.

geprüfte Bewertung

Eine mit stufen wäre auf jedenfall angenehmer, aber sie heizt und das nicht zu wenig

geprüfte Bewertung

Passt und komfortabel. Rückseite wird extrem heiß (Hitzestau), habe jetzt eine Heizkörperreflektionsfolie darunter geklebt

geprüfte Bewertung

Der Heizteppich funktioniert äußerst gut. Schon bei mittlerer Stufe werden die Füße mehr als warm. Ich hätte aber einen wichtigen Hinweis für alle interessierten Käufer: Vorsicht, wenn ihr den Heizteppich "einfach so" auf Parkett legt! Die Hitze strahlt auch nach unten, das Parkett dehnt sich aus und verzieht sich, sodass ein veritabler Schaden entsteht. Zudem hinterlassen die kleinen Gumminoppen an der Unterseite viele kleine hässliche Punkte auf dem Parkett, die sich nicht so leicht entfernen lassen. Also: Dicke Unterlage drunter!

geprüfte Bewertung

Ich habe diese Heizmatte für meinen Mann gekauft, da er im HomeOffice immer kalte Füße hatte. Er ist sehr begeistert von der Matte und hat sie seit dem ersten Tag an seinem Arbeitsplatz. Funktioniert wunderbar. Größe passt. Wäre-Einstellungen sind gut. Einzig die Bedienung die fest am Kabel ist könnte besser gelöst sein. Ist aber auch ok.

geprüfte Bewertung

Diese beheizte Fußmatte ist Gold wert für alle, die am Schreibtisch schnell kalte Füße bekommen. Seit die Wohnung unter mir leer steht, ist es im Winter immer fußkalt. Dazu war meine Heizung noch ausgefallen, die direkt neben meinem Schreibtisch ist. Diese Fußmatte hat mich vor Eisfüßen und Eisbeinen bewahrt, da sie stark genug ist, den gesamten Bereich unterm Schreibtisch gut aufzuheizen. Besonders mag ich, dass ich die Matte in 3 Stufen beheizen und so die Temperatur regeln kann. 3 finde ich wirklich sehr warm und genau richtig, wenn die Heizung den Dienst versagt. Außerdem mag ich, dass sie ne Fernbedingung hat, die nicht direkt an der Matte ist. Für mich eine klare Kaufempfehlung!

geprüfte Bewertung

Der Heizteppich dient bei mir dem Zweck, die Füsse unter dem Schreibtisch warm zu halten. Das macht er hervorragend. Aber ein wenig Verwunderung gab es schon bezüglich der elektrischen Leistung. Gekauft habe ich die Variante mit 64 Watt, auf der Rechnung stand eine Artikelbezeichnug, die auf eine 75 Watt Variante hindeutete, auf der Verpackung stand auch 75 Watt, also habe ich mal das Stromverbrauchsmessgerät angeschlossen und siehe da, der Heizteppich hat eine elektrische Leistung von 87 Watt. Was soll die Angabe von 64 Watt? Ist das etwa die gemittelte Leistung beim Gebrauch zwischen den Phasen des Anschaltens und Abschaltens des Thermostates? Bei mir ist der Heizteppich laut Leistungsmessgerät zu etwa 2/3 der Zeit heizend, der Rest pausierend. Das wären dann etwa 58 Watt Durchschnittsverbrauch. Man weiss es also nicht, aber für die falsche bzw. unspezifische Angabe gibt es ein Stern Abzug. Desweiteren habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Unterseite sehr warm wird, gemessen habe ich hier bis zu 90°C. Bei mir liegt der Heizteppich auf einer Styrodurplatte, die es dort vorher schon gab, daher stört das nicht. Bei meinem Vater, der auch so einen Heizteppich nutzt, musste ich allerdings eine zusätzliche Filzmatte besorgen um die Auslegeware darunter zu schützen, was nochmal extra Kosten verursacht hat. Eigentlich kann der Heizteppich auch so gestaltet sein, dass die Unterseite unkritisch bezüglich der Temperatur wäre. Auch dafür gibt es einen Stern Abzug.

geprüfte Bewertung

Irgendwie hatte ich das Pech mit fußkalten Arbeitsplätzen. Mein letztes Büro lag im Souterrain und war aufgrund der schlechten Isolierung des Gebäudes stets fußkalt. Das Büro konnte 25 Grad haben, aber man fror durch die Fußkälte. Im neuen Büro steht der Schreibtisch vor einer großen Fensterfront, wodurch ich wieder einmal das Problem der Fußkälte hatte, besonders jetzt im November, wo die Temperaturen stetig fallen. Irgendeine Lösung musste her, denn Wärmflasche, Kuschelsocken oder Fußpuschen für die Mikrowelle sind am Arbeitsplatz keine Option, auch wenn es ein Home Office ist. Meine Wahl fiel daher auf dieses Modell. Andere Modelle/Hersteller schieden wegen schlechter Rezensionen aus. Optisch ist die Matte okay. Ich hätte sie mir in einem hellen Ton gewünscht, der auf hellem Holzboden nicht so auffällt, aber das stand leider bei diesem Hersteller nicht zur Wahl. Man bekommt also von der Optik eine dunkelgraue flauschige Fußmatte mit weißer Kabelführung, die bei mir hinreichend lang ist. Matte hingepackt, eingesteckt, angeschaltet und zunächst mal gedacht: Hmm, so richtig Wumms hat die ja auf höchster Stufe noch nicht. Doch das entwickelte sich nach wenigen Minuten und ich muss sagen, dass mir persönlich sogar die mittlere Stufe reicht. Die höchste Stufe wird nach ca. 10 Minuten richtig ordentlich warm, was jedoch bei dünnen Baumwollstrümpfen keinesfalls unangenehm ist. Bei kranken oder älteren Menschen würde ich mich jedoch rantasten und es erst einmal auf kleiner und dann mittlerer Stufe versuchen. Die höchste Stufe kommt von der Temperatur einer mit 90 Grad gefüllten Wärmflasche gleich, die wahlweise durch Schutzbezug um die Wärmflasche herum oder etwas dickere Socken an den Füßen keinen direkten Hautkontakt hat. Vielleicht hilft Ihnen diese Umschreibung ein wenig? Temperaturwahrnehmungen sind ja schwer zu beschreiben. Durch die LED an der Bedieneinheit, die bei mir unter dem Schreibtisch, aber im Blickfeld liegt, sieht man auch gleich, ob die Matte ein- oder ausgeschaltet ist. Das sollte man ja keinesfalls vergessen. Ich habe jedoch zur Vorsicht den Stecker in eine Zeitschaltuhr eingesteckt, die ich auf meine Bürozeiten programmiert habe. Würde ich die Matte mal versehentlich anlassen, würde sie zunächst einmal zur Mittagspause ausgehen, schalte ich sie danach wieder ein, geht sie spätestens zum Feierabend aus. Dadurch kann ich für mich gewährleisten, dass sie nicht in meiner Abwesenheit unbeaufsichtigt weiter heizt. Von mir jedenfalls eine klare Kaufempfehlung für alle die, die unter kalten Füßen leiden oder Probleme mit Fußkälte haben.

geprüfte Bewertung

Der flauschige Heizteppich besteht aus 100% Polyester und wird mit einem 75W Heizelement betrieben. Auf der Unterseite ist eine Anti-Rutsch-Beschichtung angebracht. Zudem ist der Bezug waschbar - per Hand oder bei 30 °C in der Maschine. Dazu öffnet man einfach auf der einen Seite den Klettverschluss und nimmt das Heizelement raus. Binnen 3-4 Minuten hat der Heizteppich 75W und somit seine volle Wärmeleistung erreicht. Da werden die Füße ordentlich warm, nahezu heiß und es fühlt sich so gut an! Dank dem Überhitzungsschutz kann auch nichts passieren, ist bei meiner Heizdecke dasselbe. Wenn die maximale Temperatur erreicht ist, regelt das Heizelement ab und hält die Temperatur. Die Länge des Stromkabels beträgt ca. 190cm und ist lang genug, um nicht direkt neben einer Steckdose sitzen zu müssen. Den An-/Ausschalter kann man spielend einfach mit dem Fuß betätigen - super Sache! Fazit: Die Verarbeitung ist makellos, sauber vernäht und ich habe überhaupt nichts zu beanstanden. Das Produkt ist hochwertig und wärmstens zu empfehlen! Preislich kann man auch nicht meckern. Der Bezug allein schon fühlt sich gut an, aber in Kombination mit der Wärme - einfach angenehm und wohltuend!

Alle Kundenbewertungen zeigen Weniger Kundenbewertungen zeigen

Kundenmeinungen aus anderen Ländern

geprüfte Bewertung

Heerlijk warme voeten, met de 3 standen altijd een standje om niet direct zweetvoetjes te krijgen.

Herrlich warme Füße, mit den 3 Einstellungen gibt es immer eine Einstellung, um Schweißfüßen vorzubeugen.