VitAir Set Heißluftfritteuse & Drehspießrotator

Grün , 1400 watt , 9 Ltr
110,99 € (inkl. MwSt.)
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Alle Artikel, die zwischen dem 26. Oktober und dem 30. November 2018 gekauft werden, können problemlos bis zum 31. Januar 2019 zurückgegeben werden.

60 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser
Versand
VitAir Set Heißluftfritteuse & Drehspießrotator
VitAir Steak-Käfig Zubehör
VitAir Steak-Käfig Zubehör Silber 15,49 € (inkl. MwSt.)
VitAir Drehspießrotator Zubehör
VitAir Drehspießrotator Zubehör Silber 12,49 € (inkl. MwSt.)

Produktbeschreibung

Die Klarstein VitAir Heißluftfritteuse revolutioniert altbewährte Küchenrituale und verdammt herkömmliche Fritteusen, Grills und Backöfen zur Untätigkeit.

Knusperleckere Speisen ohne Fettzugabe bei 60% Zeitersparnis. Bis zu 1400 W einstellbare Leistung bringen den 9 Liter großen Garraum der Klarstein VitAir Heißluftfritteuse auf 50 bis 230 °C. Nebst der manuellen Temperatur - und Zeiteinstellung stehen 12 Automatikprogramme zur Auswahl. Mit der Timerfunktion ist der zeitgesteuerte Start desHalogenofens möglich, sodass morgens frisch gebackene Brötchen oder abends ein fertiges Abendessen nach einem langen Arbeitstag auf den Verzehr warten.

Das umfangreiche Zubehör ermöglicht die Zubereitung unterschiedlichster Gerichte und sorgt für Abwechslung auf dem Speiseplan. Puten-Sesam-Chia-Spieße, Karotten-Garnelen-Spieße oder fruchtige Tortellini-Spieße? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und das Handwerkzeug wird im Klarstein VitAir Grün Bundel Set mitgebracht. Der Drehspießrotator fasst 10 Edelstahl-Spieße auf und ist mit nur einem Klick in der Heißluftfritteuse angebracht.

In seinem futuristischen Kupel-Design hebt das Klarstein VitAir Grün Bundel Set mit Heißluft ab und begibt sich auf seine Mission für gesunde Abwechslung auf dem Teller.

Mehr anzeigen

Eigenschaften & Maße

Heißluftfritteuse samt Drehspießrotator für fettreduzierte Frittier-, Back-, Grill- und Röst-Gerichte

1400 Watt Halogen-Infrarot Heizelement für eine gleichmäßige Hitzeverteilung

manuelle Zeit- und Temperatur-Einstellung sowie 12 Automatikprogramme

stylisches, kuppelartiges Kunststoff mit großem 310°-Sichtfenster und 9 Liter Garraum

einfache Reinigung - dank Anti-Haft-Beschichtung der Einsatzwanne

Eigenschaften & Maße

  • Timereinstellung: max. 1 Std. / minutenweise einstellbar
  • Temperatureinstellung: 50 - 230°C
  • zuschaltbare Rotation - für 3D-Grillkäfig und Grillspieß
  • Universalprogramm
  • Grillspießprogramm mit Rotation
  • Griffkäfigprogramm
  • Backprogramm
  • Pizzaprogramm
  • Steakprogramm
  • Schaschlikprogramm
  • Timerfunktion - zeitgesteuerter Start
  • entnehmbares Metallinlay mit Anti-Haftbeschichtung
  • digitale Armatur zum Einstellen von Temperatur und Zeit
  • Deckelsicherung
  • automatische Abschaltung bei Programmende oder geöffnetem Deckel
  • Akustiksignale
  • Ventilatorlüftung
  • hochauflösendes LCD-Display
  • Stromversorgung: 220-230V~  50/60Hz
  • Maße Heißluftfritteuse: ca.35 x 30/56 x 44 cm (BxHxT)
  • Innendurchmesser Einsatzwanne: 27,5 cm
  • Spießlänge: 22 cm
  • Durchmesser Rotator: 14 cm
  • Gewicht Heißluftfreitteuse: ca. 6,1 kg
VitAir Grün Bundle Set | 1400W Heißluftfritteuse 9L | Drehspießrotator

Lieferung & Versand

Was wird geliefert
  • 1 x VitAir Heißluftfritteuse grün 1400W Grillen Backen 9 Liter
  • 1 x VitAir Drehspießrotator Zubehör

Sofort lieferbar | Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Kundenbewertungen

geprüfte Bewertung

Nun haben wir unseren VitAir, seit 1,5 Wochen und....
Wir sind angenehm überrascht.
Diese Heißluftfriteuse, ist ein tolles Gerät.
Wir möchten es jetzt schon nicht mehr missen.
Ob Kuchen, Braten, Hähnchen, Pommes, Überbackenes, süße Teilchen, Brot, Bratkartoffeln usw... Alles SUPER***
Den Drehspieß werden wir am kommenden Wochenende ausprobieren. Ich freue mich jetzt schon darauf und auf weitere Leckereien, die mit unserem "Ufo" hergestellt werden. Die Mitgelieferte Garzeitentabelle stimmt zwar nicht so ganz überein, eine kleine weitere Notiz in der Tabelle und gut ist.
Ich freue mich auf alles, was da noch kommen mag. Viele Grüße aus Korbach ;)

geprüfte Bewertung

Seit gut 4 Wochen wohnt nun die VitAir bei uns.

Ich vergebe deswegen nur 3 Sterne, da ich nicht zufrieden mit der Pommesfrites Herstellung bin.

Die VitAir macht wunderbar krosses Hähnchen, Pizza und Hähnchenflügel in kürzester Zeit. Kuchen muss ich noch ausprobieren.
Der große Garraum und die vielen sich mir bietenden Möglichkeiten sind sehr praktisch.

Etwas schwer finde ich das Handling des Frittierkäfigs. Er ist logischer Weise sehr heiß wenn man ihn aus der Fritteuse nehmen möchte und auch der Klemmhebel am Käfig lässt sich ohne Topflappen oder ähnliches nicht gut aufmachen.
Dann macht es Sinn, eine möglichst große Schüssel zu haben, denn sonst fällt ein Teil des Inhalts des Käfigs auch gerne mal neben die Schüssel.
Auch die mitgelieferte Zange finde ich nicht wirklich hilfreich, aber besser als mit Topflappen den Käfig samt Stange aus dem Garraum zu buchsieren.

Nur Pommes werden bei uns nichts. Auch ein Anruf bei Klarstein brachte kein zufrieden stellendes Ergebnis, oder eine zündende Idee.
Wobei der junge Mann am Telefon sich sehr viel Mühe gab. Er schlug mir auch vor, es mal mit Backofen Pommes zu versuchen.
Das ist aber das, was ich nicht möchte. Ich möchte bitte Pommes aus frischen Kartoffeln.

Mittlerweile habe ich zig versch. Herstellungsmethoden ausprobiert. Bevorzugt werden hier Pommes aus frischen festkochenden Kartoffeln.

1. Kartoffeln durch den Pommesschneider drücken (bevorzugt werden hier 1 x 1 cm Durchmesser). In einer Schüssel mit 1 El Öl vermischen und in die Trommel geben. Pommesprogramm aktivieren und in 25 Min. soll man bei 230°C krosse Pommes aus der Trommel bekommen. Wobei Klarstein von gefrorenen Pommes ausgeht.
Sie waren nach 25 Min. noch nicht gar, deshalb habe ich in 5 Min. Intervallen mich an den Bräunungsgrad heran getestet. Ich denke, die längere Garzeit liegt an den frischen nicht vor gegarten Kartoffeln.
Das Ergebnis war weich, latschig und teilweise verbrannt. Obwohl die verbrannten kross waren.

2. Kartoffeln durch den Pommesschneider und 30 Min. wässern. Dann abgießen, abtrocknen. In die Schüssel und mit 1 EL. Öl vermischen.
Das Ergebnis sind nach 45 Min. bei 203°C keine verbrannten Pommes. Die Farbe war topp, aaaaber leider wieder latschig. Das was kross war, waren die kleinen Stückchen und die Enden der Pommes. Die Mitte nicht.

3. Wie in Schritt 2, aber mal ohne Öl. Wie Gummi und das Salz hielt auch nicht daran.

4. Salz entzieht Wasser. Also Schritt 2 wiederholt und zu dem Öl gleich Salz dazu gegeben. Das Ergebniss wieder latschig und weich.

U. a. habe ich auch mit der Füllmenge, versch. Kartoffelsorten und mit der Einstellung der Temperatur experimentiert.
Auch hier gab es keine nennenswerten Unterschiede.
Außerdem möchte ich nicht gerne nochmals 40 Min. auf die 2. Portion warten, wenn das Essen auf dem Tisch steht.

Am WE nun mit fertigen Backofenpommes 750 g. Keine günstigen, mittleres Preissegment, ebenfalls 1 cm im Durchmesser.
Auch hier kam ich mit der von Klarstein angegebenen Zeit nicht hin. Einige der Pommes waren nach der vorgegebenen Garzeit von 25 Min. noch blass, andere hatten eine schöne Farbe. Nach 38 Min. hatten sie die Farbe, die ich haben wollte, waren größtenteils kross aber nun trocken.

Mir ist durchaus klar, dass ich Pommes aus einer Heißluftfritteuse nicht mit richtig frittierten Fritten vergleichen darf. Das möchte ich auch nicht. Es sind zwei unterschiedliche Herstellungsarten.

Meine Überlegung geht nun dahin, dass Gerät zurück zu schicken. Wobei ich es gut finde, dass ein ganzes Grillhähnchen ratzfatz fertig ist und nicht so lange wie im Backofen braucht.

Für Ideen zur Pommes Herstellung wäre ich dankbar.

Passende Produkte